Der-Finanz-Rechner.de

Dein Finanzrechner im Netz - unkompliziert, schnell und kostenlos deine Finanzen berechnen!



Kapitalrentabilität berechnen

Die Kapitalrentabilität gibt dir Aufschluss darüber, wie effizient dein Geld in einem Investment angelegt ist und mit welcher Rendite dieses verzinst wird. Die Berechnung der Kapitalrentabilität oder der Rendite ist ein wichtiger Baustein in der Finanzwissenschaft, denn nur so kann verglichen werden, wie erfolgreich ein Investment wirklich ist. Oft wird auch anstatt der Kapitalrentabilität der Begriff des Return of Investment (ROI) verwendet.



Kapitalrentabilität von: _______%


Wie wird die Kapitalrentabilität berechnet?

Die Kapitalrentabilität ist eine sehr einfach zu berechnende Kennzahl in der Finanzwissenschaft. Bei der Berechnung der Kapitalrentabilität wir das eingesetzte Kapital oder Investment einfach in das Verhältnis zum Gewinn gesetzt.

Was sagt die Kapitalrentabilität aus?

Die Kennzahl der Kapitalrentabilität gibt dir Aufschluss drüber, wie vorteilhaft dein Investment, im Vergleich zu einem anderen auf dem Markt verfügbaren Investment, ist. Als gute Vergleichsbasis kann dazu immer der aktuelle risikofreie Zins bei einer Bank oder Bundesanleihe hergenommen werden. Genauso gut kann aber auch die Dividende einer Aktie oder der Kupon einer Anleihe zum Vergleich verwendet werden.

Abwandlungen der Kapitalrentabilität

Die Kapitalrentabilität ist eine sehr universelle Formel und kann beliebig abgewandelt werden. Das ist durchaus sinnvoll, da oft ein Investment nicht nur aus der Zahlung und dem Gewinn besteht. So müssen oft noch Zinsen, zukünftige Zahlungen und gegebenenfalls weitere Faktoren mit in das Modell eingebracht werden. Die grundlegende Formel zur Berechnung der Kapitalrentabilität möchten wir euch dennoch vorstellen.

Die Formel zur Berechnung der Kapitalrentabilität lautet:

Kapitalrentabilität=GwinnEingesetzes Kapital

Mehr Informationen zur Kapitalrentabilität

Wenn du noch weitere Informationen zur Kapitalrentabilität möchtest, findest du hier eine weitere Erläuterung und die Geschichte der Kapitalrentabilität.