Der-Finanz-Rechner.de

Dein Finanzrechner im Netz - unkompliziert, schnell und kostenlos deine Finanzen berechnen!



Sparplan Rechner

Zinseszins auf deinen Sparplan berechnen

Du hast einen Sparplan, oder möchtest einen erstellen aber willst vorher wissen, wie sich dein gespartes Geld über die Jahre entwickeln würde? Dann haben wir hier das Richtige für dich. Mit dem Sparplanrechner kommst du ganz einfach zu den Informationen, die dir wichtig sind. Hierzu gibst du ein, wie viel du monatlich sparen willst, zu welchem Zins oder zu welcher Rendite du dein Geld anlegst und die Laufzeit, wie lange du sparen möchtest. Den Rest macht der Sparplanrechner für dich! In Sekundenschnelle wirst du wissen, wie sich dein Sparplan entwickelt, und wie viel Geld du dabei verdienen wirst.


Jahren

%


Der Endwert nach Jahren beträgt: _______€


Was ist ein Sparplan?

Als Sparplan wird meist ein ETF-, Aktien- oder anderes Geldanlageformat bezeichnet, bei dem regelmäßige Zahlungen getätigt werden. Dabei ist für den Anlegenden besonders vorteilhaft, dass sich die Zahlungen über mehrere Perioden immer weiter verzinsen. Deswegen besteht ein Sparplan auch aus der Aneinanderreihung von vielen Einmalinvestitionen, die sich im Laufe der Zeit immer weiter verzinsen. Aber egal, ob du einen ETF, Aktien oder einen normalen Sparplan hast, unser Sparplanrechner liefert dir unter Angabe der Laufzeit und des Zinses oder der Rendite auf jeden Fall den richtigen Endwert.

Was der Sparplanrechner macht

Der Sparplanrechner ermittelt aus der untenstehenden finanzmathematischen Formel das richtige Ergebnis, also den Endwert deiner über die Perioden verzinsten Zahlungen. Die Formel müsst ihr sicher nicht im Detail verstehen. Wenn der eine oder andere von euch jedoch nochmal selbst nachrechnen möchte, kann er das hiermit sicher gut machen.

Die Formel für den Zinseseszins eines Sparplans lautet:

Endwert=Zahlung((1+Zins)Jahre-1Zins)

Welche Vorteile hat ein Sparplan?

Ein Sparplan hat gegenüber einer Einmalinvestition entscheidende Vorteile. So machen sich kleine Zahlungen pro Monat für den Anleger meist nicht so stark bemerkbar und es können kleine Beträge ohne größere Einschränkungen einfach vom monatlichen Einkommen gespart werden. Hierdurch ergibt sich jedoch auch gleich der zweite entscheidende Vorteil: Durch den Zinseszins Effekt verzinsen sich all deine bereits getätigten Zahlungen und wirken sich positiv auf deinen Endwert aus!

Unterschied Sparplan vs. Einmalinvestition?

Der Unterschied zwischen einer Einmalinvestition und einem Sparplan ist, wie oben schon erwähnt, dass ein Sparplan aus mehreren und zu unterschiedlichen Zeitpunkten getätigten Einzelinvestitionen besteht. Dieser Umstand macht die Berechnung zwar komplexer, aber mit unserem Sparplanrechner ist das sicher kein Problem.